Animonda Hundefutter

Auf dem Hundefuttermarkt gehört das Futter der Marke Animonda zu den qualitativ hochwertigen Möglichkeiten, seinem Hund etwas Gutes zu tun. Nicht nur wir haben das Futter von Animonda getestet, auch die Stiftung Warentest hat sich mehrmalig mit den Produkten der Firma auseinandergesetzt. Aufgrund mehrerer Tests der unabhängigen Stelle wurden mehrere Produkte des Hundefutter-Herstellers Animonda von der Stiftung mit „sehr gut“ bewertet. Das mag vielleicht eng mit der Firmenphilosophie des Herstellers verbunden sein, denn das Unternehmen verliert die Bedürfnisse eines Hundes bei der Kreation neuer Futtersorten niemals aus den Augen.
Die individuellen Futtersorten von Animonda wurden jeweils auf die unterschiedlichen Altersgruppen eines Hundes, wie auch auf dessen Rasse abgestimmt. Charakteristisch für das Hundefutter von Animonda ist vor allem, dass der Hersteller komplett auf allergieauslösende Inhaltstoffe, wie Soja, nährstoffarme Füllstoffe oder Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet. Die verarbeiteten Fleischsorten werden mit Bedacht gewählt und nur verwendet, wenn ein gewisses Qualitätsniveau gegeben ist.

Futter für den kleinen Hund – Animonda achtet auf das richtige Maß

Vor allem das Animonda Hundefutter für den kleinen Hund konnte im Test überzeugen. Mit der Produktreihe „Vom Feinsten“ ist dem Hersteller eine Besonderheit gelungen, mit der der junge Welpe ab der fünften Woche ideal ernährt werden kann. Gerade das Welpen Futter von Animonda für den kleinen Hund ist mit einer ausgewogenen Vielfalt an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen angereichert, um den Wachstum optimal zu unterstützen. Auch hier geht die Animonda die Fleischqualität über alles, zudem wurde das Welpen Futter extrem klein gestaltet, damit der Hund das Futter problemlos kauen kann. Die Serie Meat-O-Lini ist spezielles Hundefutter für den ausgewachsenen Hund. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Fleisch, Gemüse und Nudeln. Üblich verwendete Fleischsorten sind z. B. Lamm, Geflügel und Rind. Der Vorteil dieses Hundefutters liegt hauptsächlich darin, dass der Hund mit dem essentiellen Fettsäuren, Eiweißen und Kohlenhydraten versorgt wird, die der Hund benötigt.

Nassfutter aus dem Hause Animonda

Animonda produziert auch verschiedenes Nassfutter, speziell angepasst an die Bedürfnisse des Hundes. Der Hersteller bietet Nassfutter für Welpen genauso an, wie für den erwachsenen Hund oder dem Vierbeiner, der bereits in die Jahre gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to Top ↑